Diese Zusammenarbeit erwartet Sie

Die gemeinsame Arbeit beruht auf einer achtsamen, person- und körperzentrierten Haltung. 
Aus folgenden Bereichen stehen Methoden und Konzepte zur Verfügung:

  • Focusing Ansatz nach Gendlin
  • Kognitive Verhaltenstherapie
  • Systemischer Ansatz
  • Imaginative und entspannende Verfahren
  • Methoden zur Förderung des kreativen Ausdrucks
  • Innere-Kind-Arbeit
  • Innere-Kritiker*innen-Arbeit
  • Krisenprävention und –intervention

Die Verbindung dieser Methoden mit „Innerer Achtsamkeit“ bewirkt eine Vernetzung der Informationen auf einer neurophysiologischen Ebene und entfaltet so eine ganzheitliche und langfristige Wirkung.

Diese Elemente sind im Rahmen einer Beratung möglich:

  • Falldarstellung und Entwickeln einer Arbeitsfrage
  • Wahrnehmung der Körperresonanz zur Arbeitsfrage
  • Input von Fachinformation
  • Methodeneinsatz aus den o.g. Bereichen
  • Eruieren von Eigenanteilen
  • Genaues Feedback
  • Gemeinsame Auswertung der Arbeitsfrage
  • Ankerung der Ergebnisse

Zum Setting

Die Arbeit kann als Telefongespräch oder per sicherem Streaming Dienst (s. Kontaktseite) stattfinden und als Supervision in Rechnung gestellt werden.